Montag, 27. April 2009

Bald ist Walpurgisnacht / Soon there is Beltane

Liebe Freunde
In drei Tagen tanzen wir in den Mai, und in vier Tagen ist Walpurgisnacht.
Die kleine pummelige Hexe wird es in diesem Jahr nicht mehr auf den Besen schaffen und feiert mit ihren Freunden in ihrem Lieblingspub auf ein paar Cocktails und einen Whisky.
Wie kommt ihr in den Mai?
Liebe Grüße
Dear friends
In four days we have the beltane- fest.
The little chubby witch will not manage to ride the broom this year and so she and her friends are in their favourite pub, where they have a few cocktails and some whi(m)sky.
How do you celebrate the beltane- fest?
Greetings to all of you

Freitag, 24. April 2009

Sonniger Sonntag/ Sunny Sunday

Hallo ihr Lieben,
In den letzten Tagen war ich nicht sehr kreativ.
Aber die Sonne scheint so schön, und es gibt so viel im Garten zu tun.
Mein Blauregen blüht, wie ihr sehen könnt, und ich genieße es draußen zu sein.
Genießt alle einen sonnigen Sonntag
Hello everybody,
I wasn´t very creativ the last days.
But the sun was shining so beautifully, and there is so much to do in the garden.
My wisteria is in bloom, as you can see, and I enjoy to be outside.
Enjoy a sunny sunday

Mittwoch, 22. April 2009


Hallo ihr Lieben,
nachdem ich letztlich mit einem Burgfräulein aufgewartet habe, wird es nun royal.
Ich muss gestehen ich habe, wie so viele Frauen, eine Schwäche für SISI.
Sowohl für die alten, wunderbar kitschigen Filme, als auch für die reale Person Elisabeth, die eine wirklich interessante und höchst skurrile Frau war.
Ich hatte das Glück schon einige Male in Wien sein zu können, und dort die kaiserlichen Schlösser mit ihren prächtigen Bildern zu sehen.
Es gibt ein Bild des Malers Winterhalter, das Sisi mit der charakteristischen Zopffrisur und den Diamantsternen im Haar zeigt.
Von diesem Bild habe ich mich inspirieren lassen. Allerdings habe ich sie nicht mit royalem Gepränge gemalt, denn sie hielt, obschon sie die Kaiserin war, nicht viel von Monarchie.
Am liebsten waren ihr die Tiere.
Und so hab ich ihr einen kleinen Hund zur Seite gestellt, den sie lieb haben kann.
Sucht euch alle was zum lieb haben
Hi everybody
After I had shown up with a damsel of the castle the last time, now it becomes royal.
I confess, I have a soft spot for SISI. She was a Princess in Bavaria and then after the became the Empress of Austria and the Queen of Hungary.
I do love the old classic, cheesy, austrian "Sissi"- Films. But also I am very interested in the historical person of Elisbeth, who was a romantic, tragical and bizarre person.
I was lucky to be several times in vienna. I visited the royal palaces and saw all this beautiful paintings there.
There is one of the artist Winterhalter, who made a painting of Sisi with her characteristical braid- hairdo and the diamond-stars in her hair.
This painting was my inspiration, but I painted Sisi without royal ostentation.
Allthough she was an Empress, she didn´t like royality very much.
What she loves the most, were animals.
And so I gave her a littele dog, givin her some love.
Find yourselfe somebody to love

Sonntag, 19. April 2009

Burgfräulein/ Damsel of the castle

Hallo ihr Lieben,
ich habe mit meiner Freundin letzte Woche einige schöne Orte in der Umgebung besucht.
So wie zum Beispiel die Burg in Stolberg, von der ihr ein Detail auf dem kleinen Foto sehen könnt.
Diese alten ehrwürdigen Mauern, die oberhalb der Stadt Wind, Wetter, und Kriegen in den letzten 900 Jahren getrotz haben, inspirierten mich zu meinem "Burgfräulein".
Das Bild ist eine Mischung aus Acrylfarben, Aquarellfarben und Collagepapier.
Ich mag die prächtigen Farben, die haben so einen schönen altmodischen Touch.
Bald fängt wieder die Zeit der Ritterspiele an, und dann werde ich mich selber in eine Frau des 12. Jahrhunderts verwandeln.
Allerdings nicht in ein Burgfräulein, eher in eine Bäuerin.

Gehabt euch wohl
Hello everbody,
last week a friend of mine and me visited some lovely places near our hometown. Like the Castle of Stolberg, which you can see partly on this photo.
This old, venerable walls which are standing above the town, braved wind, weather and wars for the last 900 years and inspired me to paint the "Damsel of the castle".
This painting is a mixture of acrylic paint, watercolour and collage- paper.
I like the noble colours, they have a beautyful oldfashioned touch.
Soon there will be the time for mediaeval markets and tournaments at this and other castles and I will dress up as a mediaeval lady from the 12. century myself.
But not like a damsel of the castle, more like a peasant- woman.

Have a good week

Donnerstag, 16. April 2009

Mein erster Preis/ My first award

Hallo ihr Lieben,
ich habe nach nur 2 Monaten in Blogland meinen ersten Preis bekommen.
Verliehen wurde er mir von der bezaubernden Kaili .
Ich freue mich sehr darüber.
Den "Renee Award" gibt es seit anfang diesen Monats.
Dieser Preis wurde von Bella und Ces zu Ehren ihrer Freundin Renee gemacht.
In ihren Worten soll er für folgendes stehen:
"Das ist ein ganz neuer Preis, und ich habe die Freude und Ehre diesen Samen zu streuen, und ihn wachsen zu sehen. Ich hoffe er findet seinen Weg zu denen die wie Renne sind: eine Eichel, ein kleines Kraftpaket das zu einer großen, starken Eiche wird, die wiederum Eicheln bildet die große und starke Eichen werden, die ihrerseits Eicheln bilden…"
Ich möchte diese Preis nun an drei Menschen weiterreichen die in meinen Augen das Internet freundlicher machen. Drei Menschen, die mich mit ihren Kommentaren ermutigen oder mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
MONI, die als Bloggerin noch am Anfang steht,als Dank für ihre Ermutigung und ihre, liebevolle Kritik.
MARTIN, der kein Blogger ist und noch nicht einmal mein Leser, sondern Gründer der Hellhammer- Community ist und dessen Kommentare mir immer den Tag verschönern. Und schließlich
ANNA, die zwar leider nicht zu meinen Lesern gehört, aber dennoch oft aus Thimbleannaland vorbeischaut und freundliche, lustige, unterstützende Kommentare für mich hinterlässt.
Hi everybody,
after just 2 month in Blogland I got my first award.
It was given to me, by sweet Kaili, and I am so glad about it.
The "Renee- Award was invented in eary April by Bella und Ces to honour their friend Renne.
In Bellas words:
"this is a brand new award, and I have the pleasure and honor of spreading the seed, watching it grow. I hope it finds its way to those who are like Renee: the acorn, a small package becoming a tall and sturdy oak giving more acorns, becoming tall and sturdy oaks, giving acorns…"
I want to pass this award to three people who make, in my eyes, internet a much kinder place.
Three people which comments supports me and manage to put a smile in my face.
Moni, who is just at the very beginning with her blog, to thank her for her support and loving review.
Martin, who isn´t a blogger at all (and by the way, he is not a follower of mine either), but runs the Hellhammer-Community. His comments always brightens my day. And last but not least
Anna, a givted and talented lady who is sadly no follower of my blog. Nevertheless, she often drops in from Thimbleannaland and leaves a friendly, funny, supporting comment for me.
Thank you

Montag, 13. April 2009

Witch Watchers

Ostern liegt nun schon hinter uns, und das nächste Fest das ansteht ist Walpurgisnacht, auch bekannt als Beltane. An diesem Fest wird bekanntlich nicht nur um den Maibaum getanzt sondern auch zum Blocksberg geflogen, jedenfalls dann wenn man eine Hexe ist.
Meine schlanken Zeiten gehören leider der Vergangenheit an. Ich werde immer runder und so geht es auch meiner kleinen Hexe. Zeit der Wahrheit ins Auge zu sehen und den Witch- Watchers beizutreten.

Ich habe Ostern nicht nur zu viel Süßes gegessen, sondern war ganz schön fleißig.
Außer der pummeligen Hexe habe ich mein erstes Plüschtier genäht, einen alten weisen Kater, der ein wenig aussieht wie mein Rossi als Methusalem. Was meine beiden Vierbeiner von ihrem neuen Mitbewohner halten ist nicht ganz klar.
Immerhin zeigten sie soviel Respekt vor dem Alter, das sie ihn nicht massakriert haben.
Ich wünsch euch einen guten Start in die Woche
Hexliche Grüße


The easterdays are behind us now, and the holiday which comes up next is Beltane.
On this night, the people didn´t only dance into may (as we call it in german), they also fly to the witch- mountain known as Blocksberg, at least when they are witches.
My slender times belong unfortunatly to the past. I become rounder and rounder, just as my little witch does. Time to faith the truth and join the witch- watchers.
Well, I didn´t just eat sweets at easter, I was quiet busy. Beside my chubby witch, I made my first plush-doll. It´s and old, wise tomcat, that looks a little bit like my Rossi as a Methuselah.
What my quadrupeds think of their new mate is quiet unclear.
At least they have so much respect for his high age, that they don´t massacre him.
Have a good week.
Witchy greetings

Donnerstag, 9. April 2009

Robin Hood und himmlischer Beistand/ Robin Hood and heavenly assistance

Hallo ihr Lieben
inspiriert durch die sich Bahn brechende Natur und das stetig zunehmende Vogelgezwitscher
habe ich diesen "Robin Hood" gezeichnet. Es handelt sich um ein englisches Wortspiel. Denn Robin ist der englische Name des Rotkehlchens und Hood ist die Kaputze oder Kappe.
Dieser Robin Hood kann also mit Fug und Recht behaupten der einzig Wahre zu sein. Besonders da er ja eine bezaubernde Maid Marian an seiner Seite hat.
Die Feiertage stehen vor der Tür und ich brauche die nächsten vier Tage nicht zur Arbeit zu gehen.
Deshalb habe ich auch dem kleinen Schutzengel freigegeben.
Moni sagt, dass sie meine Engel mag und da sie nicht nur meine erste Leserin war, sondern auch meine Freundin ist, die mich unterstützt und aufbaut, habe ich diesen Engel gemalt.
Ich hoffe, das er ihr gefällt.
Ich werde nun die nächsten Tage die Seele baumeln lassen wie der kleine Egel und mein Lied singen wie Robin.
Gesegnete Ostern euch allen

Hi everybody
inspired through the growing powers of nature and the increasing chirp of the birds, I draw this Robin Hood. He can rightly so claim to be the one and only Robin Hood, especially as he has a captivating maid Marian at his side.
Holidays are here to come and I don´t have to work for the next four days.
Therefore I gave the little guardian angel a day off aswell.
Moni said, that she likes my angels.
And because she is not only my first follower but also my friend, who supports me, I painted this one. I hope she likes it.
The next days I will rest on my oars like the little angel and sing my song like Robin.
Blessfull easter to all of you.


Montag, 6. April 2009

Wiese, Wald und Kräutersuppe / Meadow, wood and herbal soup

Hallo ihr Lieben
Gestern war so ein schöner Tag und ich war draußen und habe den Frühling genossen. Ich weiss nicht was es ist, das einen so glücklich macht wenn man das frische Grün sieht,
aber mir treiben die ersten zarten Triebe und Blüten die Tränen der Rührung in die Augen.
Nun hatte ich gestern das große Glück diesen Spaziergang mit einer schlauen Biologin zu machen, die viel Interessantes über alle Frühlingskräuter am Wegrand zu erzählen wusste.
Die Leute von bieten solche geführten Spaziergänge an.
Als Krönung gab es eine lecker Suppe wie sie schon die alten Germanen machten um das erste Vitamin C zu sich zu nehmen und neue Kraft durch frisches Grün zu tanken.
Das Rezept findet ihr am Ende des Artikels.
Ich hab ein paar Bilder gemacht von jungem Grün und jungen Tieren, und ebenso von alten Bäumen die so etwa 600 Jahre auf dem Buckel haben.
Damit wir auch schön alt werden, sollten wir folgendes beachten:

"Iss immer Bibernelle dann stirbst du nicht so schnelle"
In diesem Sinne wünsch ich euch eine schöne Woche
Eure Janine
Hi everybody,
Yesterday was such a splendid day and I was outside and enjoyed spring. I don´t know what exactly it is which makes people so happy when they see the first fresh green, but it moves me almost to tears when I see the first delicate sprouts and blossoms.
Well, yesterday I was lucky, cause I made this walk with a smart biologist. She knew so much interesting things about the herbs at the wayside. The guys of offer guided excursions. At the end we made a yummy soup the way the ancient Teutons already made it to get the first Vitamin C and new powers through fresh green. The recipe is at the end of the article. I made some photos of young plants and young animals and of old trees, which are there for the last 600 years.
If you want to become old, then you should always eat your greens.
Having said that, I whish you to have a great week

Wie der Name schon sagt, braucht man neun Kräuter um diese Suppe zu machen. Es dürfen gerne mehr sein und so bestand unsere Suppe gestern aus 17 Kräuter.
Die Zusammenstellung der Kräuter ist von Region zu Region verschieden, nur Gundermann ist immer dabei.
Auch wenn die alten Germanen über gewisse Gewürze nicht verfügt haben, brauchen wir darauf nicht zu verzichten.

Man nehme die Kräuter wie:
Knoblauchrauke, Brennessel, Löwenzahn,Vogelmiere,Giersch/ Geißfuß, Weiße Taubnessel, Gundermann, Springschaumkraut, Bärenklau, Klette/Klebkraut, Scharbockskraut, Rainkohl, Weinberglauch, Rote Taubnessel, Stinkender Storchenschnabel, Stockrose, Wegrauke
und presse sie durch eine Kräutermühle in einen Topf mit in Wasser aufgelöster Gemüsebrühe.
Man kann die Kräuter auch vorher in Butter andünsten und wenn man will Suppengrün und Zwiebel dazugeben. Durch die Beigabe von Kartoffeln oder Grünkern dickt die Suppe ein.
Man würzt mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss und schmeckt mit Sahne und Weißwein ab.
Bon appétit
As the name says, you need nine herbs to make this soup. It can be more and so there were 17 herbs in our soup yesterday.
The combination differs from region to region just Glechoma hederacea has to be in there (sorry I don´t know the english name).
Although the Teutons hadn´t some of our spices, we don´t have to do without them.

You need herbs like:
Glechoma hederacea, dandelion, stinging nettle, burr, hollyhock, red deadnettle, white deadnettle, acanthus, pilewort, chickweed, sisymbrium officinale,
geranium robertianum, cardamine impatiens, alliaria petiolata, egopodium podagraria,
lapsana communis, allium vineale and press them through a herb- mill into a pot with instant vegetable stock. You can steam the herbs in butter if you like and add carrot, onion, leek and celery to the soup. If you add potatoes or unripe spelt grain to the soup, it will be thicker.
Now flavour the soup with peper, salt and nutmeg, cream and white wine.
Bon appétit