Dienstag, 18. Mai 2010

Drachenhausprojekt / Dragonhouse- project




Hallo ihr Lieben,
ich kann gar nicht glauben wieviel Zeit vergangen ist.
Ich hab euch alle vermisst, aber die blogfreie Zeit auch gebraucht.
Jetzt hab ich euch so viel zu erzählen und zu zeigen, aber das meiste wird warten müssen, da ich morgen für zwei Wochen nach Ägypten fahre (juchu).
Aber ich möchte euch das zeigen, was mich in den letzten Wochen so sehr beschäftigt hat.

Unser Dach war kaputt und wir mussten unsere Regenrinne bzw. den Gesimskasten erneuern. Da kam uns die Idee ihn mit ornamental verzierten Brettern zu verschönern. Wir hatten das letztes Jahr auf der Burg Cochem an der Mosel gesehen und uns hatte das so gut gefallen.
Gesagt getan, die Bretter wurden bemalt und auf den Gesimskasten angebracht und da das Gerüst nun einmal stand haben wir uns überlegt, dass die zugemauerten Fenster an der Ostseite des Hauses nicht so schön aussehen. Mein Freund Albert wollte dort einen Drachen haben, aber da ich mich standhaft weigerte auf das Gerüst zu steigen (ohne Not steige ich nicht mal auf eine Leiter), hat er mir Holzplatten in der Größe der Fenster zurechtzimmern müssen.
Ich habe Entwürfe gemacht, denn der Drache sollte in allen Fensteröffnungen zu sehen sein.
Ganz oben im kleinen Fenster sieht man ein Stück Strenenhimmel mit dem Sternzeichen Draco.

Darunter sollte der Kopf , darunter Körper und Flügel und ganz unten, in dem kleinen Fenster kommt die Schwanzspitze und ein verzweifelter kleiner Wicht von einem Ritter (ich hab für Drachentöter nicht viel übrig).
Falls sich jemand über das Bild beschweren sollte,  wird der Ritter zum heiligen Georg und das Wandbild zu einer religiösen Darstellung. Da kann doch keiner was gegen haben (hehe).Aber der unterste Teil fehlt noch.
Albert hat die oberen Teile angebracht und das Gerüst ist nun entfernt.

Ich finde die Mühe hat sich gelohnt.
Am meisten freue ich mich über die Kinder die an unserem Haus vorbeikommen und mit offenem Mund hochschauen.
Unsere Haus ist nun ein Tor zur Drachenwelt. Die Kinder können das noch sehen. Seht ihr es auch?
Ich verspreche euch ganz viele Geschichten wenn ich zurück bin und ich werde euch alle, alle dann auch endlich besuchen.
Bis dann alles Gute wünschen
Draco und Janine
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hello my friends,
I can not believe how much time passed by.
I missed you all, but I needed the blog- free time.
I have to tell and show you so much, but most of it will have to wait, till I am back, because I will fly to Egypt tomorrow for two weeks (yippie).
But I want to show you now, what kept me busy the last time.
Our roof was kaput ( I just found that word in the online dictionairy. And I can´t believe it. It is a german slang- word, and a funny one too) and we had to fix the rain drain. We had the idea to cover it with  ornamental decorated planks. We saw that last year at the Castlle Cochem at the river Mosel, and we liked it very much. No sooner said than done, I painted the planks amd Albert put them on. Now as the scaffold had been put on, we thought, that the bricked windows at the east-side of our house are not that pretty. Albert wanted a dragon, but I refused to step on the scaffold ( I do not even like to step on a ladder). So he made wooden boards in the right sice.

I made some blueprints, cause the dragon should be seen in all the bricked windows.
On the very top, I made a piece of heaven with stars and the constallation "draco".
Underneath there should be the head, below that body and wing and in the small window at the bottom there should be the end of the tail and a tiny little desperate knight ( I do not like dragon-slayers that much).
If people complain about the wallpainting, I could tell them that the knight is the holy George and this is a religious work. Nobdy can say something against that (hehe).
But that part is not ready yet.
Albert fixed the board on the wall, and we removed the scaffold.
I thing the result was worth the effort.
I am most happy about the children passing our house and staring at the dragon with open mouth.
Our house is now a gate to the drangon- world. The children can see that. Can you see it too?
I promise to tell you many things when I am back, and than I weill honestly visit you all.

Till then, all the best
Draco and Janine


Kommentare:

  1. Hallo Janine,
    dein Projekt hat sich gelohnt. Einfach nur"WOW",ganz toll. Du hast dich selbst übertroffen. Ich wünsche dir schöne Ferien in Ägybten. Erhol dich gut. Ich wünsche dir schöne Eindrücke.

    Fühl dich liebevoll umarmt.
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hi Janine,we miss you too. It' had been a long time for waiting your update. You just throw us a big "Woooow" on what you had did...this is so fantasy, so amazing, and a huge art work! (^-^)

    Hugs,
    Lavennz

    AntwortenLöschen
  3. Awesome Janine, just awesome. Wow, great work. Egypt? You are going to Egypt. Oh my goodness Egypt and Spain are two countries I would love to visit one day. Egypt because I think I had a life there at one time. I feel as though I've been there before and Spain because that is my Great Grandparents place of birth. Lucky you. Enjoy your trips and take care and fabulous artwork.

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, Janine! I've MISSED you!!! But I ADORE your dragon!!! I can't blame you for not wanting to step on the scaffold. Painting the boards was a fabulous idea. Think of how much pleasure you'll give to people passing by! Have a wonderful, safe time in Egypt, and take a lot of pictures to share. Hugs & Love, Terri xoxo

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Janine, this your dragon is incredible...I'm in awe!! Have fun in Egypt and take lots of pics to post.

    Have fun and please take care.

    xxoo,
    Georgina

    AntwortenLöschen
  6. Na HALLÖCHEN Janine.
    Super, super ich bin neidisch, sieht ganz toll klasse aus. Habe mir beinahe gedacht das ihr am Haus rumwerkelt. Richtig tolle Idee ja und Cochem an der Mosel hat einiges süsses zu bieten. Ich wünsche dir ganz viel Erholung, VIEL SONNE einen rundum herrlichen Urlaub in Ägypten ( na hoffentlich ohne Vulkanwolke) viel Spass und bis bald
    liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Egypten! Wie schoen. Vielleicht wirdst du dein Haus nachher mit Pharaohs and Pyramiden bemalen! Vielleicht doch nicht. Die Drachen gefallen mir ganz gut! Das ist besonders nett fuer die Kinder die vorbei laufen.

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja ein riesiges Projekt fertiggestellt. Mein Kompliment. Ich wünsche dir schöne Ferien in Egypten und freue mich darauf bald wieder etwas von dir und deiner Kunst zu sehen
    Liebe Elsbeth

    AntwortenLöschen
  9. OH Janine! I LOVE your dragon. He's absolutely magnificent. You did a fabulous job. He really dresses up the building.

    AntwortenLöschen
  10. All I have to say is WOWOW Janine. You were missed. Hope to hear wonderful things about your trip when you return!
    xoxoC

    AntwortenLöschen
  11. Hello Janine, I hope you're well...
    I really love what you did here! You definitely put some magic to the building. :)

    AntwortenLöschen
  12. WHOAAAAAAAAAAA!!!! Oh my GOODNESS, Janine! Your Draco is....INCREDIBLE! I am floored by how big and wonderful he is! No one would complain, are you kidding? I wish I lived near you so I could have Draco staring in my window all day. And the children! Oh goodness, you have given them a bit of fantasy in their day, and I'm sure they just love it.

    SOOOO happy to see you back! Sorry I have not been by sooner. xoxo

    AntwortenLöschen